California Dreamin´

Mitte der 80er hat sich ein mittlerweile sehr stattlicher und saturierter Mac Reimann, Cobol-Experte beim blauen Riesen, auf den Weg nach Kalifornien gemacht. Die Welt wird bunt, es ist alles weniger behäbig als im Ländle, it never rains. Für 5 Jahre waren die Jazzclubs in der Bay Area Schauplatz seines zweiten Frühlings. 

Gemeinhin gilt New York, neben New Orleans, als das Epizentrum des Jazz. Unzählige Musiker, Clubs, Studios und Label waren und sind hier ansässig, legendäre Alben entstanden hier, fesselnde und erschütternde Biographien spulten sich ab.

Von den Vibrationen der nordkalifornischen Jazzszene rund um San Francisco spürt man hierzulande weniger. Schade, denn auch hier gibt es eine aktive und attraktive Jazzszene.