Dieter Ilg Trio beschließt den Kasseler Jazzfrühling 2022 

Das letzte Konzert des 13. Kasseler Jazzfrühlings am 13. Juni bringt drei starke Instrumentalisten auf die Bühne des Theaterstübchens. Kontrabassist Dieter Ilg, Pianist Rainer Böhm und Schlagwerker Patrice Héral haben sich an diesem Montagabend die Allongeperücken aufgesetzt, im Bach-Werke-Verzeichnis gestöbert und zwei facettenreiche Sets mit Bearbeitungen aus dem Schaffen des Barockmusikers gespielt.

Weiterlesen

Amy Macdonald umarmt Stuttgart

Einerseits: Kann es eine charmantere Botschafterin Schottlands geben? Andererseits: Wo ist der Jazz? Und warum wird hier auf eins und drei geklatscht? Anyway. Auf der Bühne steht eine nahbare und symphathische Künstlerin, die ihre Sprache offenbar gefunden hat und überdies – wo wir schon bei Sprache sind – in ihren Ansagen ein beeindruckend schottisch gefärbtes Englisch spricht.

Weiterlesen

Paarbildung par excellence

Mit dem Duo-Album Little Tales of Light and Sorrow treten Trompeter Dominik Fuss und Pianist Jörg Leichtfried mit einem kammermusikalisch-intimen Album ans Licht der Öffentlichkeit. Die beiden emsigen und – in Prä-Coronazeiten – tourerprobten Wiener harmonieren hörbar gut. 12 Stücke umfasst die gelungene Produktion, die zum entspannten Zuhören einlädt, aber auch manche Überraschung bereithält.

Weiterlesen